Was bedeutet ein wirksamer Veranstaltungsschutz?

Ein wirksamer Veranstaltungsschutz schützt auf Ihrem Event die Sicherheit der Gäste, der Veranstalter und deren Mitarbeiter, der Künstler oder Sportler.

Manche Veranstaltungen benötigen keinen Veranstaltungsschutz. Je nach Größe, Veranstaltungsort und Publikumsverkehr kann es jedoch kritisch werden. Auch bei manchen kleineren Events sollten die Künstler und deren Equipment vor Zugriffen und das Eventgelände gegen unbefugten Zutritt geschützt werden. Meist genügt schon die Präsenz des Sicherheitspersonals, um Zwischenfälle zu vermeiden.

Sollte allerdings doch eine Person rechtswidrige Handlungen ausführen, auch gegenüber den Künstlern, oder unbefugt auf das Gelände oder in Bereiche ohne passende Akkreditierung gelangen wollen, darf der Sicherheitsordnungsdienst für den Veranstalter das Hausrecht ausüben. Es darf dann entsprechende Personen den Zutritt verweigern oder sie vom Veranstaltungsareal entfernen und als letztes Mittel die Polizei hinzuziehen.

Damit nicht Menschen oder Material zu Schaden kommen, was durch mediale Berichterstattung dann oft imageschädlich wäre, sind bereits im Eventvorfeld die möglichen Gefahren auszumachen und abzusprechen, durch welche Sicherheitsmaßnahmen diese zu vermeiden sind. Dafür sollten die Beteiligten frühzeitig im Vorfeld abklären, welche Sicherheitsmaßnahmen auch unter Einhaltung der diversen Sicherheitsbestimmungen essentiell notwendig oder zu empfehlen sind, was schließlich in ein gutes Gefühl durch ein abgestimmtes Sicherheitskonzept mündet.

Ein solches Sicherheitskonzept kann enthalten:

  • Abzäunen des gesamten Areals
  • sinnvolle Lenkung der Besucherströme durch Personal und Barrieren
  • Festlegen und Freihalten der Flucht- und Rettungswege
  • Vorplanung einer eventuellen Evakuierung und dafür Personal an die Notausgänge stellen
  • Parkplatzzuweisung und -überwachung
  • notwendige Anzahl der Ordner oder Platzanweiser bei Sportveranstaltungen, Konzerten oder Festivals festlegen.

Veranstaltungssicherheit und Service

Unser Sicherheitspersonal kann auf Ihrem Event die Bühne absichern (“Backstage”) und eventuelles Gedrängel davor im Auge haben. Es kann die Zugangskontrolle von VIP- oder sensiblen Bereichen durchführen.

Der erste Eindruck bleibt haften. Daher würden wir Ihre Einlasskontrolle mit einem gepflegten Erscheinungsbild umsetzen im Sinne der seit wenigen Jahren verschärften Einlassbestimmungen, um beispielsweise gefährliche Gegenstände und mitgebrachten enthemmenden Alkohol aufzuspüren.

Sicherheit geht vor und unser qualifiziertes Personal sorgt dafür, dass sich alle Beteiligten an einem Event an die Regeln halten. Ein infolge Erfahrung und guter Schulungen gelassener und respektvoller Umgang hilft dabei, dass die Regelungen sich möglichst reibungsfrei umsetzen lassen. Und wer eine Frage zum Event hat, soll sich beim vorher gebrieften Mitarbeiter auch wohlfühlen können.

Solch gelebter Servicegedanke wirkt auch präventiv und deeskalierend gegenüber der großen Mehrheit der Gäste. So kann sich der Ordnungsdienst voll auf die erfahrungsgemäß wenigen aber wirkungsstarken Störer konzentrieren unter Einsatz von Streifen und besonders geschulten unverzüglich und konsequent handelnden Einsatzkräften.

Kurz gesagt bewirken wir als Experten für Sie den reibungslosen Ablauf Ihrer Veranstaltung und die Veranstaltungssicherheit. Daher zögern Sie nicht und kontaktieren uns hier: